Posts

  • Dachfenster einbauen - kein schwieriges Vorhaben

    Ein Dachfenster einbauen stellt im Prinzip keine allzu große Schwierigkeit dar, wenn man über etwas Vorkenntnisse und handwerkliches Geschick verfügt. Gerade auch um Kosten einzusparen, bietet es sich an, es selbst in die Hand zu nehmen. Allerdings muss man sich informieren, was die Garantie betrifft. Oftmals ist es so, dass die Hersteller nur eine Garantie für das eingebaute Dachfenster geben, wenn es von einem entsprechenden Fachmann angebracht worden ist. Wenn man ein Dachfenster einbauen möchte, sollte man sich aber auf jeden Fall vorab genau informieren, welche Werkzeuge und sonstiges Zubehör man dafür benötigt.
    [mehr lesen]

  • Flachdach decken: in wenigen Schritten zum Traumdach

    Besonders in der letzten Zeit haben Flachdächer immer größere Beliebtheit erlangt und dies zurecht. Sie sind modern, praktisch und äußerst vielfältig. Außerdem können flache Dächer sehr gut bepflanzt werden. Besonders in Großstädten oder eng besiedelten Gebieten ist dies ein großer Vorteil. Wenn man allerdings möchte, dass das Dach eine lange Lebensdauer besitzt und es dicht bleibt, sollte man dieses richtig decken. Auf diesem Weg kann man sicherstellen, dass das Regenwasser gut abfließt und keine Schäden entstehen.
    [mehr lesen]

  • Terrassendach - was sollte man beachten?

    Der eigene Garten stellt für viele Einzelpersonen, sowie Gruppen von Personen die ideale Möglichkeit zur Erholung dar. In diesem Bereich können jene Personen herunterkommen und den stressigen Alltag für eine bestimmte Zeit lang vergessen. Dementsprechend können auch die eigenen Batterien, welche während des Stresses entladen wurden, während längeren Aufenthalten im Gartenbereich wieder aufgeladen werden. Hierbei besticht ein Garten in der Regel sowohl durch Grünflächen, als auch farbig gestaltete Beete samt entsprechenden Pflanzen, Bäumen und Blüten.
    [mehr lesen]

  • Dach sanieren lassen - das ist zu beachten

    Alte Dachziegel und eine Dachkonstruktion, die schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat – das ist eine Kombination, die es früher oder später nötig macht, dass ein Fachmann zum Dach sanieren lassen angerufen werden muss. Allein die unzureichende Wärmedämmung und eine Dacheindeckung, die beim nächsten Sturm droht, Teile zu verlieren. Dass sich gerade an älteren Gebäuden Dachziegel lösen, ist nicht so selten. Doch auch die Dachkonstruktion selbst kann über die vielen Jahrzehnte gelitten haben.
    [mehr lesen]

  • Dachsanierung - so geht es richtig!

    Die Dachsanierung der eigenen Immobilie stellt sowohl blutige Anfänger, als auch erfahrene Handwerker vor verschiedene Herausforderungen. Um die Dachsanierung problemlos durchzuführen, sollten interessierte Personen einige Schritte beachten. Ebenso gilt, dass die Zusammenarbeit mit Experten und Fachkräften zu empfehlen ist. Eine Sanierung des Dachs ist aufgrund von Abnutzungen in der Regel nach fünfzig bis sechzig Jahren der Nutzung nötig. Wie diese Erneuerung ohne größere Probleme vonstattengeht, zeigt der folgende Text. Zunächst sollte die Dachsanierung zum richtigen Zeitpunkt stattfinden.
    [mehr lesen]

  • Der Dachdecker – ein abwechslungsreicher Beruf

    Ein Dachdecker hat mehrere Aufgaben. Er deckt zum einen natürlich ganz klassisch das Dach mit unterschiedlichen Deckmaterialien, zum anderen verkleidet er die Außenwände und er dichtet alle Flächen an einem Gebäude ab, nicht ausschließlich auf dem Dach. Er baut beispielsweise auch ein Dachfenster ein, sowie Dachrinnen und Anlagen, um vor einem Blitz zu schützen. Des Weiteren ist es seine Aufgabe Solaranlagen zu installieren und der Bereich Wärmedämmung und das Verkleiden eines Kamins sind weitere Bereiche, die zu diesem Beruf zählen.
    [mehr lesen]